Skip to main content

Aktuelle Pressemeldungen


Kommunen und Benachteiligte sind die Griechen von NRW – Tabubruch nötig für Schuldenabbau

„Die Wahlen in Frankreich und der spektakuläre Wahlerfolg der LINKEN in Griechenland haben gezeigt: Merkels Mehrheit für das Kaputtsparen bröckelt in Europa“, erklärte heute Michael Aggelidis, Direktkandidat der LINKEN in Bonn. „Der Fiskalpakt ist eine Agenda gegen Beschäftigte und Benachteiligte und gegen die soziale und ökologische... Weiterlesen


Reiche sollen Energiewende zahlen

Eine klare Absage erteilte Michael Aggelidis, energiepolitischer Sprecher der ehemaligen Landtagsfraktion der LINKEN in NRW, heute in Bonn der Forderung von Friedrich Merz nach weiterer drastischer Entlastung der Industrie durch Senkung der Stromabgaben. Aus der Insolvenz der Aluminiumhütte in Voerde müssten die richtigen Schlüsse gezogen werden:... Weiterlesen


Von den USA lernen heißt verlieren lernen!

Mit Bezug auf eine Information des Instituts der deutschen Wirtschaft (www.iwkoeln.de, iw-dienst 17/2012, S. 6/7) meinte Michael Aggelidis, wirtschaftspolitischer Sprecher der LINKEN heute in Bonn, die Wirtschftsdaten aus den USA „zeigen schlagend, wie verheerend sich die neoliberalen Dogmen der Entfesselung der Märkte und der enthemmte... Weiterlesen


Die LINKE NRW schlägt fünf Kernpunkte für einen Richtungswechsel vor

 „Wir LINKEN in NRW sind gut aufgestellt, wie auch unser Bundesvorsitzender Klaus Ernst am Sonntag in der ARD gesagt hat“, so reagierte heute Michael Aggelidis, Direktkandidat der LINKEN in Bonn auf Fragen von Bürgerinnen und Bürgern zum Abschneiden der LINKEN bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein. „Ohne uns LINKE wäre die Abschaffung der... Weiterlesen


Linker Wahlsieg spektakulär–Griechenland lehnt Kaputtsparen ab

„Das linke Wahlbündnis Syriza, das ist DIE LINKE in Griechenland, hat seinen Stimmenanteil vervierfacht und ist mit rund 17% zweitstärkste Partei im griechischen Parlament“, erklärte Michael Aggelidis, der Direktkandidat der LINKEN, heute in Bonn. „Die Linke ist der eigentliche und spektakuläre Wahlsieger. Die Parteien der Unterordnung unter das... Weiterlesen


LINKEN-Abgeordneter fordert NRW-Raffinerie - FDP-Regulierungsvorschläge nutzlos

„Als schlechten Scherz“ bezeichnete Michael Aggelidis, energiepolitischer Sprecher der bisherigen Landtagsfraktion, die Regulierungsvorschläge von FDP-Wirtschaftsminister Rösler. „Es ist offenkundig, dass sich die FDP mit dem Ölkartell nicht anlegen will. Die Macht der Ölmultis ist mit sieben Preisbeamten nicht zu brechen“, so Aggelidis.Aggelidis... Weiterlesen


Energiearmut: Stromabschaltungen verbieten! LINKE fordert kostenloses Grundkontingent

Laut dem Vorstand der Verbraucherzentrale NRW Klaus Müller können immer weniger Menschen die Stromrechnung bezahlen. "Es ist empörend, dass 600.000 Familien und damit einer Million Menschen  in Deutschland schon der Strom abgedreht wurde", so Michael Aggelidis, Energieexperte der LINKEN und Mitglied des 15. Landtages von NRW. „Strom im privaten... Weiterlesen


Nach der Wahl: Grüner Rotstift und Personalabbau angesagt

„Die Grünen wollen nach den Wahlen am 13. Mai die Mittel für den sozialen Wohnungsbau zusammenstreichen“, erklärte heute in Bonn der wirtschaftspolitische Sprecher der ehemaligen Fraktion der LINKEN im aufgelösten Landtag von NRW, Michael Aggelidis. „Reiner Priggen, der Vorsitzender der Landtagsfraktion der Grünen war, hat das öffentlich erklärt.“... Weiterlesen


Massenkaufkraft stärken – Solidarität mit der IG Metall

Die IG Metall fordert 6,5% mehr Lohn und hat eine Reihe von Warnstreiks angekündigt. Michael Aggelidis, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion der LINKEN im aufgelösten Landtag von NRW und Direktkandidat der LINKEN, erklärte sich heute im Wahlkampf in Bonn solidarisch mit den Forderungen und den geplanten Aktionen der Gewerkschaft.„Die... Weiterlesen


Piraten braun – jetzt reicht es aber!

Mit Empörung reagierte Michael Aggelidis, Direktkandidat der LINKEN in Bonn für die Landtagswahl am 13. Mai, auf die Häufung von Piratensprüchen „die eher auf den rechten Rand als auf die linksliberale Mitte hindeuten.“ Der Berliner Fraktionsgeschäftsführer Martin Delius hatte dem Spiegel sagt, der „Aufstieg der Piratenpartei verläuft so rasant... Weiterlesen